Polizei Köln

POL-K: 151117-2-LEV Senior von Pkw erfasst

Köln (ots) - Am späten Nachmittag (16. November) ist ein Passant (83) beim Überqueren der Fahrbahn in Leverkusen-Opladen von einem Auto (Fahrer 50) erfasst und schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Ermittlungen war der Fordfahrer gegen 17.40 Uhr auf der Auestraße in Richtung Steinstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit wechselte der dunkel gekleidete Fußgänger kurz hinter der Kreuzung zur Kopernikusstraße die Fahrbahnseite.

Aufgrund der Dunkelheit erkannte der Autofahrer den Senior zu spät und stieß mit ihm zusammen. Bei diesem Unfall erlitt der Rentner schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn zur intensivmedizinischen Versorgung ins Krankenhaus.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln war eingesetzt.

Hinweise von Unfallzeugen werden beim Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail (poststelle.koeln@polizei.nrw.de) entgegengenommen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: