Polizei Köln

POL-K: 150605-3-K Wer kennt diesen unbekannten Toten?

POL-K: 150605-3-K Wer kennt diesen unbekannten Toten?
Unbekannter Toter

Köln (ots) - Fußgänger bei Zusammenstoß mit Straßenbahn tödlich verletzt - Kriminalpolizei geht von Suizid aus

Am Mittwochabend (27. Mai) ist ein derzeit noch nicht identifizierter Fußgänger bei einem Zusammenstoß mit einer Stadtbahn in Köln-Höhenberg tödlich verletzt worden.

Gegen 22.25 Uhr fuhr ein Stadtbahnführer (43) mit einem Wartungszug entlang der Straßenbahnlinie 1 und 9 in Fahrtrichtung Kalk / Innenstadt. Zusammen mit einem Techniker (49) hatte er gerade die Haltestelle Kalker Friedhof passiert, als er etwa 70 Meter hinter dem Fußgängerüberweg Plettenberger Straße einen Mann in gebückter Haltung im Gleisbett erkannte.

Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung erfasste das Schienenfahrzeug den noch Unbekannten. Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod des Fußgängers feststellen.

Der Straßenbahnführer und sein Kollege erlitten einen Schock. Rettungskräfte brachten sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Nach ambulanter Behandlung konnten sie wieder nach Hause gehen.

Die Kriminalpolizei Köln fragt:

Wer kennt den Mann auf dem Lichtbild? Wer kann Angaben zu seiner Identität machen?

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11, Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: