Polizei Köln

POL-K: 150602-1-K Kölnerin auf dem Heimweg überfallen

Köln (ots) - Am Montagabend (1. Juni) ist eine Frau (51) in der Kölner Innenstadt Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der Räuber flüchtete auf einem Roller.

Nach ersten Angaben wartete die 51-Jährige gegen 21.40 Uhr an der Einmündung Hansaring/Weidengasse an einer Rotlicht zeigenden Fußgängerampel. "Ich trug meine Laptoptasche über der linken Schulter und schaute gerade auf mein Telefon", schilderte die Überfallene bei der Anzeigenaufnahme. "Plötzlich kam ein Rollerfahrer von der Seite und riss im Vorbeifahren an meiner Tasche."

Mitsamt der Beute flüchtete der Unbekannte in Richtung Weidengasse.

Nach Zeugenaussagen war der Täter auf einem schwarzen Roller unterwegs. Er hatte eine schlanke Statur und trug einen weißen Helm und schwarze Lederhandschuhe.

Die Polizei Köln sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Wer Hinweise zu dem Flüchtigen geben kann wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: