Polizei Köln

POL-K: 150531-3-K Mann überfallen, Tasche geraubt: Zeugen gesucht

Köln (ots) - Zwei bislang Unbekannte haben am Freitag (29. Mai) einem Mann (54) in Köln-Niehl die Tasche geraubt.

Der 54-Jährige ging gegen 14.15 Uhr zu einem Geldautomaten an der Riehler Straße in der Nähe des Ebertplatzes. "Ich hob Geld ab und fuhr dann mit der Stadtbahn zur Haltestelle Neusser Straße/Gürtel", sagte der Kölner später bei der Anzeigenaufnahme. Von dort aus lief er zu Fuß weiter über einen Parkplatz zum Niehler Kirchweg und dann am Toni-Steingass-Park entlang in Richtung Niehler Straße. "Im Park spürte ich plötzlich von hinten einen Stoß im Rücken, das muss so gegen 14.40 Uhr gewesen sein. Ich ging zu Boden. Jemand griff meinen schwarzen Stoffbeutel, den ich in der Hand hielt und zog fest daran." Der Gestürzte ließ die Tasche los und sah die beiden Männer in Richtung Niehler Straße laufen.

Die als "Südländer" beschriebenen Täter sind zwischen 18 und 19 Jahren alt und zirka 1,80 bis 1,85 Meter groß. Der eine hat dunkle, etwas längere Haare und war bekleidet mit einer Jeans und einem gelb-orangefarbenem T-Shirt. Sein Komplize hat kurze dunkle Haare und trug eine Jeanshose und eine Jeansjacke.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Raub am Toni-Steingass-Park beobachtet haben. Wem ist das Duo aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: