Polizei Köln

POL-K: 150522-?-LEV Achtjähriger von PKW erfasst

Köln (ots) - Am Donnerstagmittag (21. Mai) ist ein Junge (8) in Leverkusen-Rheindorf bei einem Verkehrsunfall von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen fuhr ein PKW-Fahrer (65) gegen 13.30 Uhr über die Felderstraße in Richtung Rheindorf-Süd. An der Kreuzung Felderstraße/Am Vogelsang wartete der Opelfahrer verkehrsbedingt an einer roten Ampel. Als diese auf grün wechselte, fuhr der 65-Jährige an. Zu diesem Zeitpunkt standen auf der Gegenfahrbahn ebenfalls wartende Fahrzeuge an der Ampel. Als der Opelfahrer die Kreuzung passierte, lief plötzlich der Achtjährige zwischen den Fahrzeugen - hinter einem Transporter - auf die Fahrbahn.

Trotz geringer Geschwindigkeit konnte der 65-Jährige eine Kollision mit dem Jungen nicht vermeiden.

Der Junge erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Er musste nach Erstversorgung durch die eingesetzten Rettungskräfte in ein Krankenhaus eingeliefert werden. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: