Polizei Köln

POL-K: 150519-6-K/Lev Radrennfahrer macht Polizeimannschaft fit - Einladung zum Pressetermin

Köln (ots) - "Profis tragen Helm" - Polizeimannschaft wirbt für lebensrettenden Kopfschutz

Rennradprofi Nils Politt (21) vom Team Stöltinig wird am Donnerstag (21. Mai) der Mannschaft der Polizei Köln für das Radrennen "Rund um Köln" den letzten Schliff vor dem Start geben.

Die Behördenmannschaft wird sich mit dem Profi am

Donnerstag, 21. Mai 2015 um 13 Uhr vor dem Haupteingang des Polizeipräsidiums Köln

treffen und zu einer gemeinsamen Trainingsfahrt aufbrechen. Interessierte Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu diesem Pressetermin herzlich eingeladen.

Mit einer vierunddreißigköpfigen Mannschaft wird die Polizei Köln beim Radsportklassiker "Rund um Köln" antreten. Am Renntag startet das Polizeiteam um 11 Uhr in der Bayenstraße aus dem ersten Startfeld. Der Leiter der Direktion Zentrale Aufgaben und Teamchef Wiesselmann: "Bei Stürzen mit dem Fahrrad ist gerade der Kopf immer sehr gefährdet. Der Fahrradhelm bietet guten und wichtigen Schutz, kann vor schwersten Verletzungen schützen und das Leben retten!" Wiesselmann ist selbst begeisterter Radsportler und überzeugter Helmträger.

Hintergründe zur Kampagne "Profis tragen Helm" veranschaulicht der neue Leiter der Direktion Verkehr, Polizeidirektor Martin Lotz während des Pressetermins. (he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: