Polizei Köln

POL-K: 150517-4-K Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Porz-Eil

Köln (ots) - Bereits am Dienstag (12. Mai) hat sich auf dem Parkplatz eines Discounters im Kölner Stadtteil Porz-Eil ein Unfall ereignet. Die Polizei sucht Zeugen.

G 10.30 Uhr war eine Kölnerin (52) mit ihrem Einkaufs Trolley auf dem Parkplatz auf dem Parkplatz des Netto Marktes (Theodor-Heuss-Straße) in Köln-Porz-Eil unterwegs. Dort kam es zum Zusammenstoß zwischen der 52-Jährigen und einem Radfahrer. Dadurch stürzte die Kölnerin und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Vorfall wurde von mehreren Passanten beobachtet, die der Dame zu Hilfe kamen. Auch zwei junge Frauen leisteten der Verunfallten Erste Hilfe. Der Radfahrer, der auf die Helfer einen alkoholisierten Eindruck machte, flüchtete daraufhin.

Passanten konnten diesen wie folgt beschreiben: Mitte 30, circa 165 cm groß, hellblonde / braune Haare, Drei-Tage-Bart, insgesamt ungepflegte Erscheinung. Der Flüchtige war mit einem roten Fahrrad unterwegs.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Radfahrer geben können, sich beim Verkehrskommissariat 2 zu melden. Insbesondere die beiden Ersthelferinnen werden gebeten, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen. Telefon: 0221/229-0, E-Mail: poststelle.koeln@polizei.nrw.de . (af)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: