Polizei Köln

POL-K: 150506-5-K Mann überfällt Seniorin und raubt Handtasche - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Eine Kölnerin (80) ist am Dienstag (5. Mai) in Köln-Kalk von einem bislang unbekannten Mann überfallen worden. Dabei wurde sie leicht verletzt.

Die 80-Jährige kam gegen 11.10 Uhr zu Fuß aus der Passage, die den Breuerpark und die Kalker Hauptstraße verbindet. "An der Straße stand ein Mann. Als er mich sah, rannte er plötzlich direkt auf mich zu", sagte die Seniorin später gegenüber den Polizeibeamten. "Er griff nach meiner Handtasche und zog daran. Dann schubste er mich zu Boden." Bei dem Sturz stieß die Kölnerin mit dem Kopf gegen ein Metallgitter. Der Mann flüchtete mit seiner Beute in den Breuerpark.

Der schlanke Unbekannte ist zwischen 35 und 40 Jahren alt und etwa 1,70 Meter groß. Er hat ein schmales Gesicht und dunkle, fast schwarze Haare, die er zu einem kleinen Zopf gebunden hatte. Gekleidet war der Räuber mit einer hüftlangen dunkelblauen Jacke, Jeans und Turnschuhen.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Überfall beobachtet haben. Wem ist der Mann aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: