Polizei Köln

POL-K: 150429-1-K Goldkette geraubt - Fahndungsfotos

Köln (ots) - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach einem unbekannten Räuber. Der Mann hatte Mitte April 2015 in einem Juweliergeschäft in der Kölner Innenstadt eine Goldkette im Wert von fast 3.500 Euro geraubt.

Am vorletzten Mittwoch (13. April) betrat der Mann gegen 10.30 Uhr den Juwelierladen in der Pfeilstraße. Dort ließ er sich von einer Angestellten (70) eine goldene Halskette zeigen. Die 70-Jährige legte dem vermeintlichen Kaufinteressenten die Königskette zur Anprobe um den Hals, wobei sie das Schmuckstück mit einer Hand festhielt. Durch eine kurze, unerwartete Bewegung löste sich der Täter und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Neumarkt.

Hinweise zu dem Räuber nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: