Polizei Köln

POL-K: 141217-3-LEV Fußgänger in Leverkusen-Rheindorf erfasst

Köln (ots) - Gestern (16. Dezember) hat sich gegen 15 Uhr ein Senior (83) bei einem Unfall im Leverkusener Stadtteil Rheindorf schwere Verletzungen gezogen. Er musste vor Ort notärztlich versorgt werden. Nach Angaben von Zeugen war die Fahrerin (42) eines VW auf der Netzestraße in Richtung Weichselstraße unterwegs. An der Kreuzung Netzestraße / Solinger Straße wollte die 42-Jährige nach links in Richtung Opladen abbiegen. Beim Linksabbiegen kam es dann zur Kollision mit dem 83-Jährigen, der zu diesem Zeitpunkt die Straße an der grünen Fußgängerampel überquerte. Durch die Kollision zog sich der Senior schwere Verletzungen zu. Er wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Bis circa 16 Uhr kam es im Bereich der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen. (af)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: