Polizei Köln

POL-K: 141205-5-K Einbruch in Marienburger Villa - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Gestern Nachmittag (4. Dezember) sind vier bislang unbekannte Männer in eine Villa in Köln-Marienburg eingebrochen. Die Täter flüchteten mit einem dunklen Mercedes.

Eine aufmerksame Anwohnerin (51) der Straße "Unter den Ulmen" verständigte gegen 16.15 Uhr über den Notruf die Polizei, als sie zwei verdächtige Männer auf dem Grundstück gegenüber bemerkte. Anschließend beobachtete die Aufmerksame, wie einer der beiden einen Vorschlaghammer aus einem vor dem Haus abgestellten Mercedes holte und hinter dem Haus verschwand. Während die 51-Jährige auf das Eintreffen der alarmierten Beamten wartete, sah sie die vier Männer aus dem Haus kommen, in das Auto einsteigen und fluchtartig die Örtlichkeit in Richtung Mehlemer Straße verlassen.

Die Polizisten stellten fest, dass die Täter die Scheiben der rückwärtigen Terrassentür eingeschlagen und sich so Zutritt zum Haus verschafft hatten. Die Männer sollen etwa 20 bis 35 Jahre alt sein.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können. Wer hat am Donnerstagnachmittag vier verdächtige Männer mit einem dunklen Mercedes in Marienburg beobachtet? Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 72 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: