Polizei Köln

POL-K: 141130-6-Lev Mann verstirbt bei Wohnungsbrand

Köln (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

In der Nacht zu Samstag (29. November) ist ein 39 Jahre alter Mann bei Löscharbeiten nach einem Brand in Leverkusen-Steinbüchel tot in seiner Wohnung aufgefunden worden.

Gegen 2.15 Uhr schreckten laute Knallgeräusche die Anwohner eines Mehrfamilienhauses auf der Havelstraße aus der Nachtruhe. Beim Blick aus ihren Fenstern stellten sie Flammen in einer Wohnung der ersten Etage fest. Die Bewohner flüchteten aus dem Gefahrenbereich ins Freie und wurden hier von der Feuerwehr Leverkusen betreut.

Bei der Begehung der Brandwohnung fanden Feuerwehrmänner den toten Wohnungsinhaber. Derzeit ist die Brandursache unklar.

Aus diesem Grund wurde sowohl der Brandort als auch der Leichnam beschlagnahmt.

Zwei weitere Wohnungen sind aufgrund des Feuers derzeit unbewohnbar. Die restlichen Hausbewohner konnten nach Abschluss der Löscharbeiten zurück in ihre eigenen vier Wände.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariates 13 dauern an. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: