Polizei Köln

POL-K: 141130-5-K Nächtlicher Zusammenstoß auf der Kreuzung

Köln (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Köln-Zollstock sind in der Nacht zu Samstag (29. November) zwei Menschen verletzt worden.

Gegen 1.15 Uhr fuhr ein Taxifahrer (68) zusammen mit drei Fahrgästen (25, 26 und 26) auf der Straße "Am Vorgebirgstor" in Richtung Weißhausstraße.

Nach bisherigen Ermittlungen beabsichtigte der Chauffeur an der Kreuzung zum Höninger Weg, nach links abzubiegen. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Chevrolet. Dessen Fahrer schleuderte nach der Kollision gegen einen Ampelmast. Der 46-Jährige Fahrer wurde hierbei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den Schwerverletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Während der Taxifahrer ebenfalls ärztlich versorgt wurde, blieben seine Mitfahrer unverletzt. Das Unfallaufnahmeteam war vor Ort eingesetzt.

Für die Dauer des Polizei- und Rettungseinsatzes kam zu es Beeinträchtigung des Bahnverkehrs der Linie 12. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariates 2 dauern an. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: