Polizei Köln

POL-K: 141124-2-K Studentin überfallen - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Am frühen Samstagmorgen (22. November) hat ein bislang unbekannter Räuber eine Studentin (21) in Köln-Kalk überfallen.

Gegen 6.50 Uhr ging die 21-Jährige zu Fuß über die Kalk-Mülheimer Straße in Richtung Kalker Hauptstraße. "In Höhe des Bürgerbüros kam mir ein Mann entgegen. Plötzlich packte er mich von hinten und drückte mich zu Boden", schilderte die Geschädigte später bei der Anzeigenaufnahme. Der Räuber schnappte sich die Tasche der jungen Frau und flüchtete in Richtung Wipperführter Straße. Die Angegriffene wurde hierbei verletzt.

Nach Angaben der Geschädigten soll der Täter arabischer oder türkischer Abstammung gewesen sein. Er hat kurze dunkle Haare, eine schmale Statur und ist etwa 185 Zentimeter groß.

Die Handtasche der 21-Jährigen wurde wenig später durch Polizeibeamte im Bürgerpark (Barcelona-Allee/Geschwister-Katz-Straße) sichergestellt.

Die Polizei Köln fragt: Wer hat den Mann bei der Tatausführung auf der Kalk-Mülheimer Straße oder auf seiner Flucht beobachtet? Wem ist Samstagmorgen der Täter im Bereich des Bürgerparks aufgefallen?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: