Polizei Köln

POL-K: 141123-4-K Zeugen gesucht: Junge Frau überfallen

Köln (ots) - Einer jungen Frau (20) ist am Freitag (21. November) in Köln-Porz die Tasche geraubt worden. Dabei wurde sie am Arm verletzt.

Die 20-Jährige war um 10 Uhr auf der Karlstraße in Richtung Josefstraße unterwegs. "Ich war in einer Drogerie im City-Center einkaufen und trug einen weißen Jutebeutel über der Schulter", sagte sie später gegenüber den Polizeibeamten. "Als ich den Zebrastreifen überquerte, riss mir plötzlich ein Mann die Tasche vom Arm. Er zog mit solcher Kraft, dass ich einen starken Schmerz in der Schulter verspürte." Die 20-Jährige begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Der Räuber ist zirka 1,80 Meter groß und kräftig. Er war bekleidet mit einer Winterjacke mit schwarzer Kapuze und grauen Streifen an den Ärmeln, trug blaue Jeans und Lackschuhe. Der Täter flüchtete in Richtung Karlstraße/Hauptstraße.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben. Wer hat den Räuber flüchten sehen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: