Polizei Köln

POL-K: 141113-8-K Junge Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Köln (ots) - Dank eines aufmerksamen Nachbarn (51) hat die Polizei Köln zwei Einbrecher (15, 20) in Köln-Höhenberg auf frischer Tat festgenommen.

Gegen 1.45 Uhr beobachtete der Zeuge (51) zwei Männer, die auf der Olpener Straße auffällig nervös entlangschlichen. Als das Duo sich an der Rollade der Eingangstür eines Ladenlokals zu schaffen machten, verständigte der 51-Jährige die Polizei.

Die alarmierten Streifenwagenbesatzungen stellten die Einbrecher noch im Verkaufsraum. Die Täter hatten bereits Bargeld und eine Digitalkamera an sich genommen. Bei der Durchsuchung der Männer fanden die Beamten mehrere Handys und stellten diese sicher. Die Herkunft der Mobiltelefone wird derzeit ermittelt.

Das Jugendamt der Stadt Köln nahm den 15-jährigen Beschuldigten in Obhut.

Der 20-Jährige, der hier keinen festen Wohnsitz hat, wartet zurzeit im Polizeigewahrsam auf die Vorführung beim Haftrichter. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: