Polizei Köln

POL-K: 141110-3-K Mit Messer verletzt - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagmorgen (9. November) einen Mann (44) in der Kölner - Innenstadt mit einem Messer angegriffen und verletzt. Die Polizei Köln sucht Zeugen der Tat.

Der 44-Jährige war gegen 7 Uhr mit seinem Bruder (47) auf dem Eigelstein in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Nach Angaben des Mannes stürzte sich plötzlich der Bewaffnete von hinten auf ihn und brachte ihn mit den Worten, "Ich stech dich jetzt ab!", zu Fall. Der Angreifer schlug und stach dann auf sein am Boden liegendes Opfer ein. Der 44-Jährige wehrte den Angriff ab. Er erlitt hierbei eine Gesichtsverletzung. Als der Bruder in das Geschehen eingriff, flüchtete der Täter in Richtung Ebertplatz. Der Geschädigte rettete sich in eine nahe gelegenen Spielhalle. Bei dem Angreifer soll es sich um einen zirka 180 Zentimeter großen Mann mit kurzen dunklen Haaren handeln. Der als "Südländer" beschriebene Täter war mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Das Kriminalkommissariat 51 der Polizei Köln nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0221/ 229-0 oder per E-Mail (poststelle.koeln@polizei.nrw.de) entgegen. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: