Polizei Köln

POL-K: 141105-1-K Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt

Köln (ots) - Ein Fußgänger (29) ist gestern (4. November) in Köln-Deutz durch einen abbiegenden Geländewagen angefahren worden. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. Gegen 18.10 Uhr überquerte der Fußgänger den Deutzer Ring an der Kreuzung Gießener Straße bei "Grün". Der 43-jährige BMW-Fahrer bog zu dieser Zeit nach links auf den Deutzer Ring ab. Hierbei bemerkte er nach eigenen Angaben zwar die grüne Fußgängerampel, den dunkel gekleideten Fußgänger sah er aber nicht. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 29-Jährige schwere Verletzungen erlitt.

Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: