Polizei Köln

POL-K: 140617-3-K Räuber mit Schlagstock - Fahndungsfotos-

POL-K: 140617-3-K Räuber mit Schlagstock - Fahndungsfotos-
4

Köln (ots) - Mitte Mai haben drei unbekannte Männer einen Kölner (19) im Stadtteil Neubrück beraubt. Die Polizei fahndet nun mit Fotos der Tatverdächtigen aus einer Überwachungskamera.

Gegen 1 Uhr des 23. Mai fuhr der 19-Jährige im Bus der Linie 157 von der Haltestelle "Ostheim" in Richtung Merheim. Bereits hier fielen ihm die späteren Täter auf. An der Haltestelle "Europaring" stieg der junge Fahrgast aus und trat seinen Heimweg an. Im Verlauf der Andreas-Hermes-Straße sprachen die drei Männer ihn an. Als Wortführer trat der auf dem Fahndungsfoto zu erkennende Bartträger hervor.

Er verlangte Bargeld und das Handy des Überfallenen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen drohte er mit einem Schlagstock. Der Geschädigte händigte beides aus bevor die Räuber mit ihrer Beute über den Thomas-Dehler Weg in Richtung Straßburger Platz flüchteten. Zwar folgte der Angegriffene kurzzeitig den Flüchtenden, allerdings ließ er davon ab, als der mit einer gefleckten Hose bekleidete Täter ihn ebenfalls mit dem Schlagstock bedrohte.

Die Ermittler des Kriminalkommissariates 14 fahnden nun mit Fotos in der Öffentlichkeit und fragen:

Wer kennt die mit roten Pfeilen markierten und abgebildeten Personen?

Wer kann Angaben zur Tat machen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email (poststelle.koeln@polizei.nrw.de) entgegen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: