Polizei Köln

POL-K: 140330-6-K Frau nach Unfall in Auto eingeklemmt

Köln (ots) - Am späten Sonntagvormittag (30. März) ist eine Autofahrerin (39) bei einem Verkehrsunfall im Kölner Stadtteil Neuehrenfeld schwer verletzt worden.

Gegen 11 Uhr war die Fordfahrerin mit ihren Beifahrern (6 und 59) auf der Baadenberger Straße in Richtung Äußere Kanalstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr der 20-Jährige BMW-Fahrer die Heidemannstraße in Richtung Blücherpark. Im Kreuzungsbereich übersah er den von rechts kommenden Wagen und es kam zur Kollision.

Durch den Zusammenstoß wurde die 39-Jährige in ihrem Wagen eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten sie und brachten sie in ein Krankenhaus. Während ihr Beifahrer leichte Verletzungen erlitt blieben der 6-Jährige Junge auf der Rücksitzbank und der BMW-Fahrer unverletzt. Das VU-Team ist zur Unfallaufnahme eingesetzt. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: