Polizei Köln

POL-K: 140328-6-LEV Räuber schlägt auf Geschäftsinhaberin ein

Köln (ots) - Gestern Morgen (27. März) hat ein männlicher Einzeltäter ein Bekleidungsgeschäft in Leverkusen-Schlebusch überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 10.30 Uhr betrat ein Unbekannter das Geschäftslokal der 76 Jahre alten Inhaberin in der Oulustraße. Ohne Vorhalt trat der Mann vor die ältere Dame und forderte Bargeld. Als diese die Forderung verweigerte schlug der Räuber der Seniorin ins Gesicht und flüchtete in die Fußgängerzone. Anschließend alarmierte die Verletzte sofort die Polizei. Ihren Angreifer beschreibt sie wie folgt:

   - zirka 40 Jahre alt
   - graue Mütze
   - anthrazitfarbene, dunkle Jacke
   - südosteuropäischer Akzent 

Die Ermittler des Kriminalkommissariates 14 suchen Zeugen des Vorfalls. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email (poststelle.koeln@polizei.nrw.de) entgegen.

Am heutigen Morgen (28. März) hat es einen weiteren Raub auf ein Geschäft in Leverkusen-Schlebusch gegeben. Die Polizei prüft, ob es hier einen Zusammenhang gibt. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: