Polizei Köln

POL-K: 140325-3-K Bei Rot auf Straße gelaufen - Jugendliche schwer verletzt

Köln (ots) - Polizei sucht nach flüchtiger Pkw-Fahrerin

Bei einem Verkehrsunfall in der Kölner Innenstadt ist am gestrigen Abend (24. März) eine Jugendliche (15) schwer verletzt worden. Nach Zeugenaussagen war die Schülerin bei roter Ampel auf die Straße getreten und mit einem Kleinwagen zusammengestoßen. Nach der Kollision wartete die Pkw-Fahrerin zunächst vor Ort, entfernte sich dann aber ohne Feststellung ihrer Personalien. Die Polizei fahndet nun nach der unbekannten Autofahrerin.

Gegen 18.40 Uhr hielt sich die 15-Jährige mit einer Freundin (14) am Zülpicher Platz auf. Um eine gerade eingefahrene Straßenbahn zu erreichen, lief die Schülerin nach ersten Ermittlungen bei roter Ampel auf die Fahrbahn. Dabei übersah sie einen Pkw, der den Hohenstaufenring in Richtung Barbarossaplatz befuhr und prallte gegen die rechte Fahrzeugseite.

Die Autofahrerin bot der Jugendlichen an, sich bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Polizei in ihren Pkw zu setzen. Als Sanitäter und die Polizeibeamten schließlich eintrafen, fuhr die unbekannte Fahrzeugführerin jedoch ohne Feststellung ihrer Personalien davon. Die Schülerin wurde bei der Kollision so schwer verletzt, dass sie schließlich in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden musste.

Die 25 bis 30 Jahre alte Autofahrerin hat ein südländisches Aussehen und ist 1,65 bis 1,70 Meter groß. Sie hat gewellte, dunkle, lange Haare und dunkle Augen. Zum Unfallzeitpunkt trug sie eine kurze schwarze Jacke und führte eine Tasche der Marke "Adidas" mit sich. Bei ihrem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Kleinwagen handeln.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die Angaben zu dem Pkw und dessen Fahrerin machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: