Polizei Köln

POL-K: 140318-4- Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Köln (ots) - Gestern Nachmittag (17. März) ist ein Junge (12) bei einem Verkehrsunfall in Köln-Bickendorf schwer verletzt worden.

Gegen 17.35 Uhr stieg der 12-Jährige an der Bushaltestellte Wilhelm-Mauser-Straße aus dem Bus und überquerte vor dem haltenden Bus die Straße. Zeitgleich überholte ein PKW den Bus. Der Junge wurde auf der Fahrbahn von dem PKW erfasst und auf die Straße geschleudert.

Das Kind zog sich durch den Aufprall schwere Verletzungen zu und wurde vor Ort durch Rettungskräfte versorgt. Anschließend wurde der Junge stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.

Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen. (nb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: