Polizei Köln

POL-K: 140317-3-K Raub auf Tankstelle

Köln (ots) - Samstagabend (15. März) hat ein bislang unbekannter Einzeltäter eine Tankstelle in Köln-Worringen überfallen.

Gegen 22.45 Uhr hatte der mit einer Sturmhaube maskierte Räuber die Tankstelle auf der Neusser Landstraße betreten. Der Täter übergab dem Angestellten (34) eine weiße Plastiktüte und forderte den 34-Jährigen auf, ihm Geld zu geben. "Der Räuber wirkte auf mich sehr bedrohlich und aggressiv", schilderte der Überfallene später gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten. Mit der Beute flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Er ist etwa 175 Zentimeter groß, schlank und sprach deutsch mit einem osteuropäischen Akzent. Zur Tatzeit trug er einen dunklen Kapuzenpulli.

Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: