Polizei Köln

POL-K: 140306-2-K Verkehrsunfall in Auto-Waschanlage - Mitarbeiter und Verursacher verletzt

Köln (ots) - Heute Morgen (6. März) gegen 11.30 Uhr hat ein Kölner (80) mit seinem Fahrzeug in einer Autowaschanlage in Raderthal einen Unfall verursacht.

Nach bisherigen Ermittlungen ist der Senior im Einfahrtsbereich der Waschstrasse am Raderthalgürtel vom Bremspedal seines Automatikfahrzeugs auf das Gaspedal abgerutscht. Infolgedessen beschleunigte er seinen Jaguar, touchierte einen Mitarbeiter in der Anlage und fuhr in die Wandverkleidung. Der ältere Herr verlor dabei scheinbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und steuerte es weiter in die rückwärtige Hallenwand, die teilweise durchschlagen wurde. Der erheblich beschädigte Sportwagen musste durch einen Kran der Feuerwehr geborgen werden. Beide Beteiligte wurden bei dem Unfall leicht verletzt. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: