Polizei Köln

POL-K: 140304-5-K Schlafende Seniorin "überrascht" Einbrecher

Köln (ots) - Samstagmorgen (1. März) ist ein unbekannter Mann in ein Haus in Köln-Porz-Eil eingebrochen und hat eine ältere Dame (85) überfallen.

Gegen 6 Uhr wurde die im Wohnzimmer schlafende Seniorin durch lautes Poltern geweckt. Plötzlich stand ein fremder Mann vor ihr und bedrohte sie mit einem Gegenstand. Er schrie: "Geld und Gold her, oder ich mach dich kaputt!", so die 85-Jährige. Nachdem die Geschädigte dem überraschten Einbrecher erzählte, dass ihre Pflegekraft gleich kommen würde, durchwühlte er schnell alle Schränke und verließ das Haus in unbekannte Richtung.

Er wird als hochdeutsch sprechender, circa 170 Zentimeter großer und etwa 20-24 Jahre alter Mann mit rundlichem Gesicht, beschrieben. Er trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Mütze, eine dunkle Hose und eine dunkle Jacke. Wer Hinweise zu dem Verdächtigen geben kann, wird gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat 72 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: