Polizei Köln

POL-K: 140214-7-LEV Rollerfahrerin kollidiert in Küppersteg mit BMW

Köln (ots) - Schwere Verletzungen hat eine Leverkusenerin (52) infolge eines Verkehrsunfalls in Küppersteg am frühen Freitagnachmittag (14. Februar) erlitten. Gegen 13.30 Uhr kollidierte die Rollerfahrerin auf der Kreuzung Bismarckstraße / Flensburger Straße mit dem silberfarbenen BMW einer 57-Jährigen.

Mit ihrer "OffLimit 450" war die Rollerfahrerin zuvor auf der Bismarckstraße aus Richtung Konrad-Adenauer-Platz kommend in Richtung Opladen unterwegs gewesen. Laut Zeugenangaben fuhr sie "bei Grün" in die Ampelkreuzung Flensburger Straße ein. Von rechts aus der Flensburger Straße kommend querte gleichzeitig die BMW-Fahrerin den Kreuzungsbereich.

Die Fahrerin des Kleinkraftrads konnte eine Kollision nicht mehr verhindern, prallte gegen das Auto und stürzte auf die Fahrbahn. Im Rettungswagen wurde die Verletzte in ein Krankenhaus gefahren. Ihr leicht beschädigter Roller wurde sichergestellt. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.

Bis 14.20 Uhr musste der Verkehr einstreifig an der Unfallörtlichkeit vorbeigeleitet werden. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: