Polizei Köln

POL-K: 140210-2-K Zwei Frauen brutal überfallen - dringend Zeugen gesucht

Köln (ots) - Samstagabend (8. Februar) ist einer Seniorin (73) in Köln-Urbach die Handtasche geraubt worden.

Gegen 19.30 Uhr ging die gehbehinderte Geschädigte von der Bushaltestelle "Waldstraße" zu Fuß über die Frankfurter Straße und bog nach rechts in die Gronaustraße ein. Nach wenigen Metern riss ihr ein Mann von hinten die Handtasche von der Schulter, so dass die 73-Jährige ins Straucheln geriet. Anschließend flüchtete der Räuber mit zwei Komplizen laut lachend über die Frankfurter Straße in Richtung Tankstellengelände.

Die Flüchtigen sind etwa 18 Jahre alt und haben eine schlanke Statur. Zur Tatzeit waren zwei Personen dunkel gekleidet und einer trug eine hellere Jacke.

Zeugen werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen.

Weiterhin sucht das KK 14 dringend Zeugen in einem weiteren versuchten Handtaschenraub, der sich bereits am Freitagnachmittag (7. Februar) am Ebertplatz ereignet hat.

Gegen 15.45 Uhr hielt sich die Geschädigte (51) an den Gepäckfächern in der U-Bahn auf. Nach Angaben einer Augenzeugin sprang der Täter die 51-Jährige plötzlich an und versetzte ihr einen heftigen Schlag gegen den Hinterkopf. Anschließend versuchte er dem am Boden liegenden Opfer die Handtasche zu entreißen. Erst als die Zeugin der Verletzten zur Hilfe eilte, ließ er von seinem Opfer ab und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Mann ist etwa 180 bis 185 Zentimeter groß und hat dunkle kurze Haare. Er hat einen südländischen Teint. Bekleidet war er mit einer dunkel blauen Jacke und einer Jeanshose. Die Geschädigte wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: