Polizei Köln

POL-K: 140203-5-K Baustelleneinbrecher gefasst

Köln (ots) - In der Nacht zu Montag (03. Februar) hat die Polizei zwei Männer (25 und 27) in Köln-Höhenhaus festgenommen. Den Festgenommenen wird vorgeworfen, kurz zuvor versucht zu haben, größere Mengen Baumaterial von einer Baustelle zu entwenden.

Um kurz vor drei Uhr meldete sich eine Zeugin (31) über Notruf bei der Polizei. Sie hatte beobachtet, dass zwei dunkle Gestalten an der Baustelle im Eddaweg / Peter-Kütter Weg mehrere Kartons zum Abtransport bereitstellten. Die Alarmierten fanden zunächst die zurechtgestellte Beute, unter anderem Heizungszubehör, vor. Bei der Durchsuchung des Rohbaus trafen sie auf die beiden Diebe und nahmen sie fest. Beide Männer sind polizeibekannt. Es ist beabsichtigt, sie dem Haftrichter vorzuführen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: