Polizei Köln

POL-K: 140131-1-K Kind von Pkw angefahren - Lebensgefahr

Köln (ots) - Ein Mädchen (6) ist am Donnerstag (30. Januar) gegen 16 Uhr in Köln-Ostheim von einem Toyotafahrer (44) angefahren und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Die Sechsjährige war mit ihrem Vater (30) im Auto auf der Ostheimer Straße in Richtung Frankfurter Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 196 hielt der 30-Jährige auf dem dortigen Geh-/Radweg an, um seine Tochter aussteigen zu lassen. Das Mädchen wollte die Straße überqueren, um zur Gernsheimer Straße zu gelangen.

Die Sechsjährige stieg auf der Beifahrerseite aus, lief vorne um das Auto ihres Vaters herum und rannte unvermittelt auf die Fahrbahn. Ein von hinten herannahender Autofahrer (44) konnte einen Zusammenstoß mit dem Mädchen nicht mehr verhindern. Sie wurde durch den Aufprall lebensgefährlich verletzt und nach medizinischer Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus gebracht. Der 44-Jährige erlitt einen Schock.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam war eingesetzt. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: