Polizei Köln

POL-K: 140123-2-K Täter beim Einbruch beobachtet - Festnahme

Köln (ots) - Am späten Mittwochabend (22.Januar) ist ein Einbrecher (39) dank eines aufmerksamen Zeugen (37) in Köln-Wahnheide auf frischer Tat festgenommen worden.

Gegen 23.40 Uhr meldete der 37-Jährige über Notruf 110 einen Verdächtigen, der sich an einer Glasscheibe einer Arztpraxis auf der Heidestraße zu schaffen machte. "Ich habe gesehen, wie der Mann das Glas der Eingangstür eingeschlagen hat", äußerte der Anwohner gegenüber den Beamten. Diensthundeführer der Polizei Köln stellten den Verdächtigen nach wenigen Minuten. Der 39-Jährige stoppte seine Flucht, als sein Blick auf den Diensthund "Blizzard" fiel. Daraufhin klickten die Handschellen.

Der Täter hatte sich beim Einschlagen der Scheibe an den Scherben leicht verletzt. Der vorläufig Festgenommene muss sich nun einem Strafverfahren stellen. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: