Polizei Köln

POL-K: 140113-1-K Auto kollidiert mit Straßenbahn - zwei Personen leicht verletzt

Köln (ots) - Heute (13. Januar) hat sich im Kölner Stadtteil Niehl ein folgenschwerer Unfall zugetragen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt.

Gegen 11:45 Uhr war der Fahrer (78) eines Mercedes auf der Amsterdamer Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs. In der Wendemöglichkeit hinter der Friedrich-Karl-Straße kollidierte der 78-Jährige Kölner mit einer herannahenden Straßenbahn. Dabei wurde der Mercedes-Fahrer in seinem Auto eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden. Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass der 78-Jährige die Rotlicht zeigende Ampel missachtet hat. Durch die Kollision wurde der 78-Jährige sowie die Straßenbahnfahrerin (34) leicht verletzt.

Die Amsterdamer Straße war während der Unfallaufnahme in Richtung stadtauswärts gesperrt. Es kam zu Verkehrsbinderungen. (af)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: