Polizei Köln

POL-K: 140108-4-K Aufmerksamer Zeuge alarmiert Polizei - Einbrecher festgenommen

Köln (ots) - Festnahme noch am Tatort

Dank eines aufmerksamen Zeugen (41) haben Polizisten in der Nacht zu heute (8. Januar) einen polizeibekannten Einbrecher (56) in der Innenstadt festgenommen. Die Handschellen klickten noch im Cafe.

Gegen 3.20 Uhr bemerkte der 41-Jährige einen Mann, der sich an der Eingangstür eines Cafes am Ursulaplatz zu schaffen machte. "Der Mann stand an der Tür, wackelte seltsam mit dem Oberkörper und wenig später betrat er durch die geöffnete Tür die Gaststätte", erklärte der aufmerksame Kölner bei der Anzeigenaufnahme. Der Zeuge zögerte keine Sekunde, griff zu seinem Mobiltelefon und wählte den Polizeinotruf.

Alarmierte Polizisten überwältigten den Einbrecher noch im Gastraum. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten eine Kellnergeldbörse und Bargeld - Festnahme.

Der 56-Jährige ist bereits einschlägig polizeibekannt und muss sich jetzt erneut wegen Einbruchs verantworten. Es ist beabsichtigt, ihn noch heute einem Haftrichter vorzuführen. (he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: