Polizei Köln

POL-K: 140107-1-K Bahnleiche aus Köln-Dünnwald identifiziert - Suizid

Köln (ots) - Nachtrag zu den Pressemeldungen Ziffer 2 vom 3.12.13 und Ziffer 2 vom 16.12.13

Ein bis dahin Unbekannter, der am Mittwoch (20. November) auf einem Bahngleis in Köln-Dünnwald den Tod gefunden hatte, ist identifiziert. Es handelte sich bei dem Verstorbenen um einen alleinstehenden älteren Herrn (69) aus Leverkusen. Den Erkenntnissen des Kriminalkommissariats 11 zufolge hatte sich der 69-Jährige in suizidaler Absicht auf die Gleise begeben und war von mindestens einem Zug überrollt worden. Zwischenzeitlich haben Angehörige den Verstorbenen als vermisst gemeldet. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: