Polizei Köln

POL-K: 131226-4-K Rollerdieb festgenommen

Köln (ots) - Heiligabend (24. Dezember) hat die Polizei dank eines aufmerksamen Zeugen (26) einen Rollerdieb (21) in Köln-Klettenberg auf frischer Tat festgenommen.

Gegen 22 Uhr beobachtete der 26-Jährige, wie sich der 21-Jährige auffällig für zwei Roller vor einer Pizzeria interessierte. Nur wenige Minuten später nahm der Verdächtige einen Motorroller und schob ihn auf dem Gehweg in Richtung Klettenbergpark. "Ich bin dem Mann in sicherer Entfernung gefolgt und habe sofort über den Notruf 110 die Polizei verständigt", schilderte der Aufmerksame später gegenüber den hinzugerufenen Beamten. In dem Park riss der Tatverdächtige gewaltsam die Frontverkleidung des Rollers ab und versuchte diesen kurzzuschließen.

Nur wenige Minuten später nahmen die sofort alarmierten Beamten den bereits einschlägig in Erscheinung Getretenen fest. In der Hosentasche des Festgenommenen wurde zudem noch Marihuana aufgefunden. Der 21-Jährige muss sich nun erneut in einem Strafverfahren wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls verantworten. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: