Polizei Köln

POL-K: 131222-2-K Raubüberfall auf Bekleidungsgeschäft - Zeugensuche

Köln (ots) - Zwei maskierte Täter fesseln Verkäuferinnen und erbeuten Bargeld

Gestern Abend (21. Dezember) haben zwei maskierte Räuber ein Bekleidungsgeschäft in der Kölner Innenstadt überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 20 Uhr waren zwei Verkäuferinnen (26, 58) nach Ladenschluss mit den Tagesabrechnungen beschäftigt. Zwei Räubern gelang es, sich Zugang zu dem Geschäft in der Breite Straße zu verschaffen. "Wir hatten den Laden schon abgeschlossen. Plötzlich standen die maskierten Männer vor uns und haben uns gefesselt", schilderte die 26-Jährige bei der Anzeigenerstattung. Mit erbeutetem Bargeld flüchteten die Maskierten in unbekannte Richtung.

Die beiden Täter sind zwischen 170 und 180 Zentimeter groß und etwa 20 bis 30 Jahre alt. Zur Tatzeit waren war das Duo mit schwarzen Jacken, Turnschuhen mit weißen Sohlen und Handschuhen bekleidet. Die Gesichter verbargen die Täter hinter Skimasken.

Die Polizei sucht Zeugen, die sich zur Tatzeit im Bereich der Breite Straße aufgehalten, verdächtige Feststellungen gemacht oder Personen beobachtet haben, auf die die Beschreibung passen könnte. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: