Polizei Köln

POL-K: 131217-7-LEV Schwarz maskiertes Duo beraubt Kiosk in Quettingen

Köln (ots) - Zwei mit schwarzen Schals maskierte Unbekannte haben am Montagabend (16. Dezember) einen Kiosk in Leverkusen-Quettingen beraubt.

Gegen 19.30 Uhr betraten die beiden cirka 170cm großen, muskulösen und braunäugigen Männer das Büdchen an der Straße Am Weidenbusch. Einer der - mit dicken, schwarzen Jacken und weiten, ebenfalls schwarzen Sporthosen bekleideten - Täter wandte sich unmittelbar an den Kassierer (45). "Der Mann war schätzungsweise 25-30 Jahre alt, hatte ein rundes Gesicht und trug Sportschuhe", so der Geschädigte später gegenüber den hinzugerufenen Polizisten. "Er forderte mich in akzentfreiem Deutsch auf, die Kasse zu öffnen." Währenddessen bedrohte der Mittäter das Opfer mit einer vorgehaltenen Schusswaffe. "Dieser Räuber hatte Lederapplikationen auf der Jacke und zwei weiße Streifen an seiner Hose", gab der 45-Jährige zu Protokoll.

Mit dem erbeuteten geringen Bargeldbetrag und einer Stange Zigaretten flüchtete das Duo anschließend in unbekannte Richtung. Das ermittelnde Kriminalkommissariat 14 bittet Zeugen dringend um sachdienliche Hinweise zu dem Räuberduo unter Tel.-Nr. 0221/229-0 oder per Email auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de . (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: