Polizei Köln

POL-K: 131212-7-BAB Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 4

Köln (ots) - Heute Nachmittag (12. Dezember) ist ein Pkw-Fahrer (40) auf der Bundesautobahn 4 in Höhe der Anschlussstelle Weisweiler bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw tödlich verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen fuhr der 40-Jährige mit seinem BMW gegen 16 Uhr an der Anschlussstelle Weisweiler entgegen der Fahrtrichtung auf die Richtungsfahrbahn Heerlen der A 4 auf. Nach Zeugenangaben stieß er nach wenigen 100 Metern mit einem in Richtung Heerlen fahrenden Lkw zusammen. Der BMW geriet sofort in Brand. Ein Ersthelfer löschte das Feuer noch vor Eintreffen weiterer Rettungskräfte.

Der BMW-Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der 47-jährige Fahrer des Lkw und ein weiterer Augenzeuge erlitten einen Schock und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Derzeit liegen Hinweise vor, dass es sich um ein suizidales Geschehen handeln könnte. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln wurde zur Unfallstelle entsandt. Die Ermittlungen dauern an.

Die Bundesautobahn 4 bleibt bis in die Abendstunden ab dem Autobahnkreuz Kerpen in Richtung Heerlen komplett gesperrt. (dr/he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: