Polizei Köln

POL-K: 131209-3-K Streifenwagen kollidiert auf Einsatzfahrt mit Pkw und Radfahrern - fünf Verletzte

Köln (ots) - Auf dem Weg zu einem Einsatz ist am späten Nachmittag (9. Dezember) in der Kölner Innenstadt ein Streifenwagen der Polizei Köln verunglückt. Dabei wurden fünf Personen verletzt, eine davon schwer.

Nach ersten Ermittlungen befuhr der Fahrer (32) des Streifenwagens mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn gegen 17.10 Uhr die Hahnenstraße in Richtung Neumarkt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es an der Einmündung Hahnenstraße/Im Laach zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden Pkw Mercedes-Benz, der die Straße "Neumarkt" in Richtung "Im Laach" befuhr. Dabei kam der Streifenwagen nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Gruppe Radfahrer, die am Fahrbahnrand auf dem Gehweg an der dortigen Ampel stand.

Bei der Kollision wurde eine Radfahrerin (37) schwer verletzt. Ein weiterer Radfahrer (22) sowie die Mercedes-Fahrerin (38) und die Polizeibeamten (27, 32) im Streifenwagen erlitten leichte Verletzungen.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme war der Bereich um den Neumarkt bis 21.15 Uhr gesperrt.

Zur Klärung der Unfallursache war das Unfallaufnahme-Team der Polizei Köln vor Ort im Einsatz. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: