Polizei Köln

POL-K: 131203-3-K Rollerfahrer fährt falsch in Einbahnstraße - schwer verletzt

Köln (ots) - Gestern Mittag (2. Dezember) ist in Leverkusen-Bürrig ein Rollerfahrer (19) mit einem Pkw zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Um kurz vor 14 Uhr fuhr ein 19-Jähriger nach derzeitigem Ermittlungsstand entgegengesetzt in eine Einbahnstraße ein. Hierbei benutzte er die Mitte der Fahrbahn. In einer Kurve kam ihm dann ein Pkw entgegen. Obwohl der 32-jährige Autofahrer noch nach rechts auswich und dabei eine Mauer streifte, konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Rollerfahrer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. (mv/mö)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: