Polizei Köln

POL-K: 131127-1-K Fahndung nach Betrüger - Lichtbilder

Täter Pullover

Köln (ots) - Bereits Ende September dieses Jahres hatte ein Kölner (66) bei einer Bank ein Konto eröffnet. Die dazugehörigen Debitkarten sind vermutlich auf dem Postweg abhandengekommen. Gleichwohl stellte der 66-Jährige fest, dass mehrere tausend Euro von seinem Konto abgehoben worden waren.

Der Täter gelangte auf bislang ungeklärte Weise an die Debitkarten des Kölners. Anschließend setzte er die Karte an verschiedenen Geldautomaten in Köln ein und hob Bargeld ab. An einem Automat wurde der Unbekannte fotografiert.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Betrüger machen können. Ein Foto des Gesuchten ist unter www.presseportal.de abrufbar.

Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de mit dem Kriminalkommissariat 33 in Verbindung zu setzen. (pe)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: