Polizei Köln

POL-K: 131126-4-K/BAB Pkw überschlägt sich - Fahrerin unverletzt

Köln (ots) - Heute Morgen (26. November) ist eine Autofahrerin (26) auf der Bundesautobahn 61 mit einem Sattelzug zusammengestoßen. Die Frau blieb dabei unverletzt.

Gegen 7 Uhr fuhr die 26-Jährige mit ihrem Maruti Alto im Kreuz Kerpen über die Tangente der A 4 auf die A 61 in Richtung Venlo. Als sie von dem Beschleunigungsstreifen auf die Fahrbahn wechseln wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Sattelzug, der zu diesem Zeitpunkt den rechten Fahrstreifen der A 61 ebenfalls in Richtung Venlo befuhr.

Der Wagen der 26-Jährigen drehte sich und touchierte die Betonschrammwand. Dabei überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach zum Stillstand. Die Frau befreite sich selbstständig aus dem Pkw. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der Lkw-Fahrer (61) blieb ebenfalls unverletzt.

Die Autobahn wurde für etwa eine halbe Stunde komplett gesperrt. Während der Unfallaufnahme bis circa 8 Uhr wurde der Verkehr einspurig vorbeigeleitet. Der Verkehr staute sich über mehrere Kilometer sowohl auf der A 4 als auch auf der A 61. (pe)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: