Polizei Köln

POL-K: 131016-3-K Fußgängerin von Lkw angefahren

Köln (ots) - Heute Morgen (16. Oktober) ist eine Fußgängerin (55) beim Überqueren der Straße in Köln Esch-Auweiler von einem Lkw erfasst und schwer verletzt worden.

Gegen 7 Uhr überquerte die 55-Jährige die Orrer Straße kurz vor dem Verteilerkreis zur Chorbuschstraße. Nach bisherigen Ermittlungen versuchte sie, zwischen der im "Stop and go Verkehr" fahrenden Fahrzeugschlange auf die andere Straßenseite zu gelangen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es auf dem Fahrstreifen in Richtung der Chorbuschstraße zum Zusammenstoß mit dem Lkw eines 50-Jährigen Pulheimers. Durch den anschließenden Aufprall auf den Bordstein erlitt die Fußgängerin schwere Verletzungen. Der Bereich der Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Das VU-Team der Polizei Köln war eingesetzt. Die Ermittlungen dauern an. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: