Polizei Köln

POL-K: 131015 -5- Anwohner stellt Einbrecher

Köln (ots) - Montagnachmittag (14. Oktober) sind zwei Jugendliche (15, 14) nach einem Einbruch in Köln-Ostheim festgenommen worden. Gegen 16 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Anwohner (44) das Duo, wie es augenscheinlich Häuser ausspähte. Nachdem der Beobachter die Verdächtigen plötzlich mit einer Plastiktüte in der Hand bemerkte, verfolgte er sie und alarmierte die Polizei. Die fahndenden Polizisten trafen das Duo nach dem Verlassen einer Straßenbahn an der Kuthstrasse an. Da die beiden Diebesgut und Einbruchswerkzeug mit sich führten wurden sie vorläufig festgenommen. Ermittlungen haben ergeben, dass die Täter unmittelbar vor ihrer Festnahme in ein Einfamilienhaus auf der Saarbrücker Straße eingebrochen sind.

Die Festgenommenen haben keinen festen Wohnsitz und sind bereits polizeibekannt. Der 15-Jährige wurde außerdem mit Haftbefehl gesucht. Beide werden heute dem Haftrichter vorgeführt.(sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: