Polizei Köln

POL-K: 131014-2-K Radfahrerin auf Verkehrsinsel angefahren -Zeugensuche

Köln (ots) - Am Freitagnachmittag (11. Oktober) ist eine junge Frau (29) von einem Autofahrer (19) in Köln-Braunsfeld angefahren und schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr der 19-Jährige gegen 16.40 Uhr auf der Oskar-Jäger-Straße in Richtung Aachener Straße. Vorschriftsmäßig wollte er sich zum Linkssabbiegen auf die Weinsbergstraße einordnen. Nach eigenen Angaben musste der Mercedesfahrer jedoch einem entgegenkommenden Fiat nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Verkehrsinsel vor der dortigen Tankstelle. Hier fuhr der Auszubildende gegen die 29-Jährige Radfahrerin, die an der Ampel stand. Erst an einem Lichtmast kam der schwarze Wagen zum Stehen. Die Zweiradfahrerin erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Das VU-Team der Polizei Köln war zur Unfallaufnahme eingesetzt. Zur Klärung des genauen Unfallherganges suchen die Ermittler des Verkehrskommissariates 2 Zeugen. Sachdienliche Hinweise zum genannten Vorfall werden unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegengenommen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: