Polizei Köln

POL-K: 130926-1-K E-Biker bei Verkehrsunfall verletzt - Verursacher flüchtet

Köln (ots) - Zeugensuche

Nach einem Verkehrsunfall in Köln-Widdersdorf am vergangenen Donnerstag (19. September) fahndet die Polizei nach dem Unfallverursacher. Dabei war ein E-Bike-Fahrer (32) leicht verletzt worden.

Der 32-Jährige befuhr gegen 12.30 Uhr mit seinem Elektrofahrrad die Hauptstraße von Lövenich kommend in Richtung Bocklemünd. Kurz vor der Einmündung Hauptstraße/Im Kamp überholte an einer Engstelle ein Pkw-Fahrer den E-Biker mit offensichtlich zu geringem Seitenabstand. Der Velofahrer musste nach rechts ausweichen und stieß gegen den Bordstein. Beim anschließenden Sturz auf die Straße verletzte er sich leicht. Der Pkw-Fahrer flüchtete unerkannt vom Unfallort.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: