Polizei Köln

POL-K: 130911-2-K Radfahrerin stirbt an Unfallfolgen

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung 7 vom 1. August 2013 - Radfahrerin schwebt nach Verkehrsunfall in Lebensgefahr -

Die 74-Jährige, die bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen (1. August) in Köln-Holweide schwer verletzt worden war, ist am 5. September verstorben.

Die Seniorin überquerte zur Unfallzeit die Kreuzung Wasserwerkstraße und Bergisch Gladbacher Straße an der Fußgängerfurt in Richtung Märchenstraße. Hierbei erfasste sie der Pkw eines 49-Jährigen, der aus der Wasserwerkstraße kommend in Richtung Dellbrück abbog.

Nach vorliegendem Obduktionsergebnis erlag die 74-Jährige den schweren Unfallfolgen. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell