Polizei Köln

POL-K: 130910-2-K Falscher Neffe trickst Rentnerin aus - Phantombild

POL-K: 130910-2-K Falscher Neffe trickst Rentnerin aus - Phantombild
Phantombild

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit einem Phantombild in der Öffentlichkeit nach einem etwa 30 bis 35 Jahre alten Mann. Dem Unbekannten wird vorgeworfen, am Sonntag (2. Juni) in Köln-Sülz eine Seniorin (94) mit dem sogenannten "Neffentrick" überlistet und bestohlen zu haben.

Gegen 16.45 Uhr klingelte es an der Wohnungstür der älteren Dame. Als sie die Tür öffnete, begrüßte ein ihr unbekannter Mann sie überschwänglich. Auf Nachfrage, wer er sei, antwortete der Fremde "Wo hast Du denn Verwandte?" Die 94-Jährige glaubte nun, einen Neffen vor sich zu haben. In einem belanglosen Gespräch bat der Täter die Frau, Wertsachen für ihn zu deponieren. Mit einem Trick, lenkte der Dieb sein Opfer ab und entwendete Bargeld. Anschließend verabschiedete sich der Fremde schnell und verschwand im Treppenhaus.

Er wird folgendermaßen beschrieben:

   - zirka 1,70 m groß
   - sprach akzentfrei deutsch
   - fülliges Gesicht, auffällige rote Wangen
   - Oberhalb der Oberlippe minimaler Bartansatz
   - trug einen dunkelgrünen Anorak
   - dunkelgrüne Kappe 

Die zuständigen Ermittler des Kriminalkommissariates 25 fragen: Wer kennt den Gesuchten oder kann Angaben zu seiner Identität machen?

Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegengenommen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: