Polizei Köln

POL-K: 130908-2-K -Augen auf beim Einkaufen - Täter festgenommen!

Köln (ots) - Die Polizei Köln hat am frühen Samstag Nachmittag (7. September) je zwei weibliche und zwei männliche Tatverdächtige (23,14 / 38,18) nach Taschendiebstahl in Köln Ehrenfeld und Buchheim festgenommen.

Gegen 12.35 Uhr befanden sich die zwei Täterinnen in einem Supermarkt auf der Venloer Straße Höhe der Haltestelle Körnerstraße. Dort wählten sie ihre späteren Opfer aus, näherten sich ihnen und versuchten deren Geldbörsen aus den Taschen im Einkaufswagen zu entwenden. Da die Geschädigten zumeist gerade mit der Auswahl von Lebensmitteln beschäftigt waren, bemerkten sie den Diebstahl beziehungsweise den Versuch nicht.

Gleiches passierte um 15.52 Uhr in Köln Buchheim in einem Lebensmittelmarkt auf der Buchheimer Strasse Höhe Adamstraße. Dort versuchten die beiden 18 und 38 Jahre alten Männer ebenfalls Portemonnaies aus den Taschen im oder am Einkaufswagen zu entwenden. Auch hierbei bemerkten die abgelenkten Einkäufer die Tat nicht.

Alle vier Täter- innen konnten durch den jeweiligen Sicherheitsdienst beobachtet und durch hinzugerufene Polizeibeamte festgenommen werden. Da die Festgenommenen polizeibekannt und bereits mehrfach einschlägig in Erscheinung getreten sind, müssen sie sich jetzt in einem Strafverfahren vor Gericht verantworten.

Die Polizei empfiehlt daher auch beim Einkaufen die Wertsachen nicht außer Acht zu lassen.(sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: