Polizei Köln

POL-K: 130905-6-K Raubüberfall vor den Augen der Polizei - Festnahme

Köln (ots) - Zivilbeamte der Polizei Köln haben in der Nacht zu Donnerstag (5. September) in der Innenstadt zwei Räuber (20, 27) auf frischer Tat festgenommen.

Gegen 3 Uhr beobachteten die Polizisten die beiden, als sie auf ihren Fahrrädern über die Ehrenstraße in Richtung Apostelnstraße fuhren. In Höhe der Getrudenstraße stellten sie ihre Räder ab und gingen zu Fuß über die Apostelnstraße zurück in Richtung Albertusstraße.

Kurz darauf sahen sie die Räuber, als diese auf einem am Boden liegenden Mann (20) eintraten. Dabei entriss der 27-Jährige dem 20-Jährigen die Handtasche.

Als die Beiden die Polizisten bemerkten, versuchten sie,in Richtung Magnusstraße zu flüchteten, konnten jedoch gestellt werden. Der Geschädigte wurde bei dem Überfall verletzt.

Die polizeibekannten Festgenommenen müssen sich nun einem Strafverfahren wegen Raubes stellen. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: